05973-806978-0

Ihre neue Heizung mit Montage zum Festpreis und Fixtermin!

kostenfreie Beratung: 05973-806978-0

Solarthermie

Solarthermie – wie Sie mit umweltfreundlicher Effizienz Geld sparen

In Zeiten der voranschreitenden Energiewende werden nachhaltige Formen der Energiegewinnung für Hausbesitzer immer interessanter. Mit Solarthermie können Sie in den warmen Monaten Ihren gesamten Warmwasserbedarf durch Sonnenenergie decken.

Dabei müssen Sie sich keine Sorgen über kältere Zeiten machen, da Sie ohne Probleme auf Ihre gewohnte Gas- oder Ölheizung zurückgreifen können.

Solarthermie

Wieso Solarthermie?

Eine Solaranlage ist keine günstige Anschaffung.

Bietet jedoch zahlreiche Vorteile, von denen Sie langfristig profitieren. Nach der Aufdachmontage kann Ihr Haus selbstständig Energie erzeugen und Sie sind somit viel unabhängiger von den aktuellen Preisen fossiler Brennstoffe. Dies macht sich zuerst im Geldbeutel bemerkbar. Allein für die Trinkwassererwärmung können Sie im Jahr bis zu 60 Prozent Energiekosten einsparen. Dank des eingebauten Pufferspeichers, der Warmwasser auf Vorrat hält, können Sie dabei selbst bei schlechtem Wetter auf Ihre Anlage vertrauen. Doch auch Ihre Heizungsanlage kann durch Solarthermie unterstützt werden, wodurch Sie dort nochmals 25 Prozent weniger Geld zahlen müssen. Diese Modernität steigert den Wert Ihrer Immobilie erheblich.

Nicht zuletzt macht sich eine solche Aufrüstung im CO2-Profil Ihres Hauses bemerkbar. Mit weniger Verbrennungsprozessen ist Ihr Heim viel umweltfreundlicher. Dies setzt jedoch den vollständigen Zugriff auf das Dachsystem des Gebäudes voraus.

Solarthermie
Solarthermie Vorteile

Vor- und Nachteile der Solarthermie

Vorteile:

  • Nutzung der regenerativen Energiequelle Sonne
  • Senkung der laufenden Heizkosten um bis zu 50 %
  • Enormes CO2 Einsparpotiential
  • Unabhängiger von Preisschwankungen der fossilen Brennstoffe

Nachteile:

  • Relativ hohe Investitionskosten
  • Eingriff in das Dachsystem des Gebäudes
  • Unbeständigkeit der Energiequelle Sonne
  • Platz für Warmwasserspeicher

Kriterien

Welche Kriterien sollte Ihr Haus erfüllen?

Vor einer möglichen Installation sollten Sie kontrollieren, ob sich Ihr Haus für eine Solarthermieanlage eignet. Zunächst benötigt Ihr Haus einen Brennwertkessel, der den Energiegehalt des Brennstoffes fast vollständig ausnutzt, außerdem ist genügend Platz für den Warmwasserspeicher erforderlich. Eine Schlüsselrolle nimmt natürlich auch das Sonnenlicht ein: Ob Flachkollektor oder Vakuumröhrenkollektor – das System darf nicht durch andere Gebäude oder Bäume überschattet werden.

Zudem muss der Dachwinkel geeignet sein. 45 bis 70 Grad sind ideal, aber auch bei nur 30 Grad kann die Anlage funktionieren. Für maximale Effizienz sollte zudem Ihr Dach in südliche Richtung zeigen, wobei leichte Abweichungen zwar weniger effektiv, aber dennoch möglich sind. Ist all dies erfüllt, steht einer Umrüstung Ihres Hauses nichts mehr im Weg.

Solarthermie Kriterien

Ihre Solarthermieanlage von manthermo

Solarthermie mit manthermo
Solarthermie Einbau

manthermo: Ihr zuverlässiger Partner in Sachen Solarthermieanlage

Heutzutage spricht vieles für die Sonnenenergie: Es handelt sich um eine durchaus zeitgemäße Energiequelle, die sich durch die Umweltfreundlichkeit auszeichnet. Ist Ihr Interesse geweckt? Dann benutzen Sie unseren kostenlosen Heizungsfinder, um innerhalb von wenigen Minuten ein auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Angebot zu erhalten.

Rufen Sie uns kostenlos an
05973-806978-0

Jetzt kostenloses Angebot einholen
Zum Angebot

Interesse Schreiben Sie uns unter
info@ots-service.de