05973-806978-0

Ihre neue Heizung mit Montage zum Festpreis und Fixtermin!

kostenfreie Beratung: 05973-806978-0

Kosten

Kosten

Warum Sie sich jetzt für eine neue Ölheizung entscheiden sollten

Eine moderne Brennwertheizung, die mit Heizöl als Brennstoff arbeitet, rentiert sich – vor allem, wenn zusätzlich eine Solarthermie zur Wärmeerzeugung installiert wird. Die neue Ölheizung wird viel weniger Heizöl verbrauchen und durch Abgasaustausch einen bis zu 30 Prozent höheren Nutzungsgrad erreichen. Hocheffizienzpumpen wirken sich positiv auf die Stromrechnung aus.

Wenn Sie sich für eine Hybridheizung entscheiden, die Öl und Solarenergie kombiniert, kann das Energiesparpotenzial auf bis zu 41 Prozent gesteigert werden.

Ölheizung kaufen

Eine neue Ölheizung kaufen: Wie hoch sind die Kosten?

Der Preis Ihrer neuen Ölheizung hängt von verschiedenen Faktoren ab. Hierzu zählen selbstverständlich auch die Kosten des gewünschten Heizgeräts. Generell kann man sagen, dass ein an der Wand hängender Ölkessel günstiger ist als ein Modell, das auf dem Boden steht. Die Nennwärmeleistung bestimmt den Preis. So bekommen Sie einen Kessel mit 15 kW schon ab 3500 Euro. Bei höherer Leistung wird es entsprechend teurer.

Wenn ein Warmwasserspeicher in den Kessel integriert ist, kostet das ebenfalls mehr. Zu diesen Posten kommen die Kosten für die Demontage der alten und die Installation der neuen Heizungsanlage. Es fallen ebenfalls Kosten für Materialien, Geräte und eine eventuelle Schornsteinsanierung an. Wichtig ist des Weiteren der hydraulische Abgleich, der erfolgen muss, damit staatliche Fördergelder für die neue Brennwertheizung beantragt werden können.

Heizkosten sparen

Preisbeispiel

Ein konkretes Preisbeispiel zur besseren Übersicht

Wir haben für ein Einfamilienhaus, Baujahr 1961, mit einer benötigten Leistung von 19,3 kW bei isolierverglasten Fenstern und gemauertem Schornstein kalkuliert:

  • neue Ölheizung, je nach Modell: 3500 bis 6000 Euro
  • Warmwasserspeicher und Trinkwasserspeicher: 500 bis 750 Euro
  • Montage, Peripheriegeräte und Material: 2300 Euro
  • Abgassystem: 750 Euro
  • Demontage und Montage: 1500 Euro
  • hydraulischer Abgleich: 400 Euro
  • Förderservice von manthermo: 189 Euro

Es ergeben sich also Kosten zwischen 9139 und 11.889 Euro. Nach Abzug der möglichen staatlichen Fördergelder müssen Sie zwischen 7779 und 10.119 Euro für Ihre neue Ölheizung veranschlagen.
Wenn Sie sich jetzt für das Komplettpaket von manthermo entscheiden und unseren Heizungsplaner nutzen, haben Sie die Kosten für Ihre neue Ölheizung schon nach acht Jahren wieder drin! Jetzt eine Ölheizung kaufen und in ein neues Zeitalter starten!

Heizöl

Rufen Sie uns kostenlos an
05973-806978-0

Jetzt kostenloses Angebot einholen
Zum Angebot

Interesse Schreiben Sie uns unter
info@ots-service.de